Alle Hochzeits-DJ & -DJane in Hamburg

Denise Lau

Wird geladen...

Gute Hochzeits-DJ:anes - so findet ihr die Richtigen

1.  Empfehlungen sind Gold wert!
Fragt eure Location, eure Hochzeitsdienstleister:innen und euer Umfeld nach Erfahrungen und Tipps. Gerade bei der Musik kann eine solche Empfehlung der Volltreffer für euch sein.

2. Die Musikrichtung checken
Es gibt DJ:anes, die haben sich auf bestimmte Genres spezialisiert. Eher Dance, eher Hip Hop oder Schlager? Solltet ihr eine große Bandbreite wollen, achtet darauf, dass die DJ:anes auch möglichst breit aufgestellt sind.

3. Unbedingt persönlich treffen
MIt der Auswahl von DJ oder DJane steht und fällt eure Party. Ihr solltet diese Person also unbedingt vorab kennenlernen. Schaut, ob ihr euch gegenseitig sympathisch seid und besprecht die wichtigsten Rahmenpunkte:
- Wie lang legt die Person auf?
- Welches Equipment ist dabei?
- Was ist mit speziellen Musikwünschen von euch oder euren Gästen?
- Welches Repertoire ist dabei?

4. Das Budget für eine:n Hochzeits-DJ:ane
Die Preisrange ist riesig. Auch, wenn billige Angebote verlockend sind: Ein:e DJ:ane hat einen großen Einfluss darauf, wie eure Party wird. Gute Profis können die Tanzfläche voll bekommen und voll halten. Dazu gehört viel Erfahrung und Wissen. Deswegen solltet ihr für eure:n DJ:ane mindestens 750 - 1500 Euro einplanen.